Wie wir Ereignisse erleben und erzählen

  • strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp11101931_N1O1K9ENN2/www/www2/kul-unterwegs-update/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp11101931_N1O1K9ENN2/www/www2/kul-unterwegs-update/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
Warum unsere Wahrnehmung so unterschiedlich ist

Prof. Dr. Birgitta Sticher, HWR

Klassenstufen 3 - 6; Dauer: 60 Minuten
Vorlesungen richten sich grundsätzlich an zwei oder mehr Klassen

Mehrere Menschen sind in derselben Situation anwesend - und erzählen später ganz unterschiedlich darüber. Für Polizisten ist das bspw. eine alltägliche Erfahrung, wenn sie Zeugen einer Tat befragen. Oftmals stimmen dann nicht einmal die Angaben zu Zeit, Ort und anwesenden Personen überein.

Woran liegt es, dass unsere Wahrnehmung so unterschiedlich ist? Welche Probleme können daraus entstehen? Und wie lassen sie sich vermeiden?