Warum ist Wählen wichtig?

Warum ist Wählen wichtig?

Über Wahlen, das politische System und die Bedeutung von Kompromissen

Das Thema kann für die Klassenstufen 4-8 angepasst werden; Dauer: 60 Minuten

Im Herbst sind wieder Bundestagswahlen. Auch die Berliner Bürgermeisterin und die Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg werden gewählt. Auf dem Schulweg hängen überall Wahlplakate. Und die Schule wird ein Wahllokal.

Aber warum ist Wählen eigentlich so wichtig? Und warum dürfen Kinder und Jugendliche nicht auch mitwählen?

Wir beschäftigen uns mit dem Wahlsystem und finden heraus, wer seinen Stimmzettel abgeben darf und wer nicht.

Außerdem untersuchen wir, was in einer repräsentativen Demokratie überhaupt gewählt wird, und warum Kompromisse die beste Erfindung seit dem Rad sind.