Plastik - Müll – Meer - Tod

Plastik - Müll – Meer - Tod

Die Meere und die Bedrohung dieses Lebensraums

für Klasse 3-6; die Vorlesung kann für die Sek I angepasst werden; Dauer: 60 Minuten
Vorlesungen richten sich grundsätzlich an mindestens zwei Klassen

Wie gelangt unser Müll in die Meere und was macht er mit den Tieren und Pflanzen dort? Jede Minute gelangen etwa 15 Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere, mittlerweile schwimmen dort riesige Plastikstrudel.

In nur 30 Jahren werden bereits mehr als 1100 Millionen Tonnen Plastik in den Meeren sein - das ist mehr Plastik als es Fische gibt im Ozean! Zahlreiche Tierarten sind durch die Plastikfluten heute schon bedroht und auch die Wasserpflanzen leiden unter der Vermüllung der Meere. Diese Vorlesung zeigt die Wege, über die der Müll in die Meere gelangt und wie er dort auf das Leben und die Lebewesen wirkt. Sie zeigt aber auch, dass jede/jeder von uns etwas für den Meeresschutz tun kann.